JapanischBitte!

Aus toolbox_interaktion
Wechseln zu: Navigation, Suche
JapanischBitte!
JapBitteLogo.png
ProductOwner: Corinna Stukan
Entwicklungsteam: Bastian Walthierer
Benjamin Kuckuk
Pascal Becker
Chrstian Seitz
Corinna Stukan
User: Studenten
Customer: Hans Georg Hopf
Heinz Brünig

Das Konzept


Es soll ein Konzept für die Entwicklung einer Android Smartphone Applikation erstellt werden, deren Ziel das Erlernen der japanischen Sprache ist. Diese soll sich am Lehrbuch „Japanisch, bitte“ orientieren, die Inhalte sollen also mit Beachtung der interaktiven Möglichkeiten in die Applikation übertragen werden. Die Zielgruppe besteht aus Studenten im Alter von 20-30. Der Schwerpunkt der Konzeptionierung liegt in der Betrachtung der für die Zielgruppe notwendigen Usability-Aspekte und damit in der detaillierten Ausarbeitung des Designs. Auf dieser Grundlage soll ein interaktiver Prototyp erstellt werden, mit welchem anschließend das Konzept durch einen Usability-Test mit den Endnutzern geprüft werden soll. Dabei soll der Lernerfolg beim Print- bzw. interaktiven Medium verglichen werden, um ein objektives Messkriterium zu erhalten.


Dokumentation