Midi-Daten aus Director MX über ActiveX versenden

Aus toolbox_interaktion
Wechseln zu: Navigation, Suche
  1. Siehe Tutorial "Midi-Daten in Director MX über ActiveX verwenden" um Midi-Daten in Director zu empfangen.
  2. Um das ActiveX-Element für Midi-Out einzufügen, klicken Sie auf den ersten Frame eines leeren Sprites (siehe schwarzes Kästchen in Abb.1).
    Abb.1
  3. Anschließend gehen Sie auf den Menuepunkt [Insert] → [Control] → [ActiveX...] (siehe Abb.2).
    Abb.2
  4. Daraufhin öff net sich ein Fenster, mit dem Namen "Select ActiveX Control", in dem alle möglichen AktiveX-Elemente aufgelistet sind. Suchen Sie den "Mabry MIDI Out Control" und wählen Sie ihn aus. Auf den Button "OK" drücken.
  5. Daraufhin öff net sich das Fenster "ActiveX Control Properties - Mabry MIDI Out Control". Hier kann man sich die Eigenschaften und Methoden des ausgewählten AktiveX-Elementes ansehen. Es sind keine weiteren Einstellungen nötig, einfach auf "OK" drücken.
  6. Im Fenster "Cast:Internal" findet man seine angelegten Objekte (siehe Abb.3).
    Abb.3

    Ziehen Sie das AktiveX-Element mit der linken Maustaste aus dem Fenster in die Bühne (egal welche Stelle auf der Bühne). Durch das Einfügen des AktiveX-Elements auf die Bühne erscheint ein Balken in der Zeitleiste in dem zuvor ausgewählten Sprite.
  7. Nun müssen die Skripte angelegt werden. In Director gibt es eine extra Skriptleiste. Klicken Sie in der Skriptleiste auf das 1. Frame (siehe Abb.4 schwarzes Kästchen im roten Kreis).
    Abb.4
  8. Öffnen Sie das Skriptfenster mit einem Doppelklick auf den 1. Frame (schwarzes Kästchen) in der Skriptleiste (siehe Abb.4).
    Fügen Sie folgende Befehle ein (In dem folgenden Programmcode wurde das Midi-Out ActiveX Element auf Sprite 5 gelegt): on exitFrame me Sprite(5).DeviceID=2 --Midi-Out1 wird auf Yoke2 im Midimon ausgegeben open(Sprite 5) --Midi-Out1 wird geöff net start(Sprite 5) --und gestartet end
  9. Zwischen den ersten und letzten Frame von dem Sprite, auf dem das ActiveX Element Midi-in liegt klicken. Um nun das Skriptfenster zu öffnen, muss man die rechte Maustaste betätigen. Wählen Sie "Script..." aus (siehe Abb.5).
    Abb.5

    Um die empfangenen Mididaten weiter über das ActiveX-Element Midi-Out zu senden, geben Sie folgende Befehle in das Skriptfenster ein:

    on message
      mes = Sprite (2).message
      d1 = Sprite (2).Data1
      d2 = Sprite (2).Data2
      Sprite (2).action = 6
      sprite(5).Message =mes --Eingegangene Midi Daten werden an Midi-Out1 übergeben
      sprite(5).Data1 = d1
      sprite(5).Data2 = d2
      sprite(5).action = 7 --Midi Daten werden über Midi-Out1 gesendet
    end