Switching Wall

Aus toolbox_interaktion
Wechseln zu: Navigation, Suche
Switching Wall

Die Switching Wall befasst sich mit der Überlieferung von unterschwellig vermittelten Firmenbotschaften, die durch gestische Interaktion mit den Inhalten einer medial bespielten Wand vom Benutzer abgerufen werden können.

Im Auftrag des Werbe-Studio Hohmann wurde eine Medieninstallation entwickelt, die als Prototyp für interaktive Exponate auf Messeständen dient. Der Messebesucher soll sich spielerisch mit Inhalten auseinandersetzen, die direkt mit der Marke bzw. dem Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Texte, Schlagwörter und Bilder dienen dabei als Informationsgehalt, den der Anwender während der Benutzung aufnimmt.

Die Medieninstallation selbst besteht dabei aus Steglosen Plasmabildschirmen, die an der Wand zu einer Großbildfläche zusammengesetzt sind. Die Bewegungen und Gestiken des Akteurs werden von einer Kamera erfasst und von einem Flash-Programm auf einem Computer mittels Motion-Tracking-Verfahren interpretiert. Diese Bewegungen werden dann in die Flash-Anwendung übertragen und zur Steuerung der darin angezeigten Inhalte herangezogen.



Konzept

  • Interaktion: Mittels Handbewegungen steuert der Akteur die dargestellten Inhalte und Bildschirmelemente
  • Inhalte: Mehrere Ebenen repräsentieren die Unternehmensbereiche des Unternehmens, durch die sich der Anwender durchnavigiert
  • Effekte: Sie geben einen besonderen Anreiz und sollen zum "Mitmachen" verleiten


Konzeptskizzen


Aufbau

Funktionsschema

Umsetzung

Die Anwendung wurde mit ActionScript 3 erstellt und kümmert sich einerseits um das Motion Tracking als auch um die Interpretation der Tracking-Koordinaten. Für die Diplomarbeit wurde eine Testanwendung umgesetzt, die dem Spieler ermöglicht, herabfallende Luftblasen zu zerplatzen, um somit Punkte zu sammeln.

Über die Umsetzungstechnik des Motion Trackings kann man sich hier informieren.

Bildergalerie

Die Bilder werden leider nicht als Thumbnail angezeigt. Bitte klicke auf das jeweilige Bild um es in Originalgröße anzusehen.

Video

Switching Wall bei vimeo